SolarMesh Projekt

Kommunikationstechnik wird im Wesentlichen mit Blick auf die Bedürfnisse der Industriestaaten entwickelt. Dies gilt sowohl für die TK-Technik der großen Netzbetreiber, als auch für die Consumer-Technik.


In großen Gebieten der Erde sind die Voraussetzungen jedoch anders, sodass diese Technik dort nur eingeschränkt einsetzbar ist. Im Rahmen dieses Projektes soll existierende Technik konzeptionell und technisch angepasst, erweitert und verbessert werden, um Anforderungen in schwach besiedelten Gebieten der zweiten und dritten Welt besser gerecht zu werden. Die entwickelten Lösungen werden aber auch in dünnbesiedelten Gebieten von Industrienationen, die eine ausreichende Sonnenscheindauer ausweisen (Südeuropa, Teile Nordamerikas, …) oder über andere regenerative und dezentrale Energiequellen verfügen, als besonders robuste, ressourcensparende und einfach einzusetzende Systeme ein hohes Marktpotenzial haben.